Volles Programm zum St. Patrick´s Day und dann zur Schottenparty

Die Seldom Sober Company beginnt ihren Saison-Auftakt mit einer Reihe von Konzerten rund um den wichtigsten aller irischen Feiertage, dem St. Patrick´s Day. Das Erste Konzert dieser Reihe findet am 15.3. im Green Island Pub in Zeitz statt. Am 17.3., dem eigentlichen Festtag ist die Company in Halle zu erleben. In den letzten Jahren ist es bereits eine gute Tradition geworden, dass die Band am 17. im Fiddler spielt. Das hat für die Musiker den Vorteil, nicht mit dem Auto nach Hause fahren zu müssen und damit ist ihnen die Möglichkei gegeben, am Guinnesstrinken ausgiebig teil zu nehmen.

In Hildburghausen spielt die Band am 18. März mal wieder in einem richtigen Biker-Club, im Route 66. Am 19.3. gibt es eine Neuauflage des erfolgreichen Konzerts in der Ölgrube in Merseburg. Aus den Erfahrungen von 2010 können wir allen Interessenten nur empfehlen, sich möglichst früh Karten zu besorgen.

Seldom Sober Company live in Berlin - Irish Summer

Seldom Sober Company live in Berlin - Irish Summer

Eine Woche später spielt die Band zur Schottenparty in Hardt. Diese Veranstaltung der Hardter Dudelsackband “Caverhill Guardians” zählt zu den festen kulturellen Höhepunkten der Region. Den Auftakt gestalten die “Caverhill Guardians” selbst mit einem bunten Mix aus der traditionellen und moderneren Musik für “Pipes and Drums”.  “The Krusty Moors” haben sich dem Irish Folkrock verschrieben und dort fühlen sie sich auch am wohlsten. Mit einer Brise Bluegrass und Swing, vermischt mit anderen Einflüssen braut das Quartett einen Ohrengenuss, der zwangsläufig guter Laune bringt. Die “Blackpipes” sind ein Trio, das sich in den Reihen der “Caverhill Guardians” gefunden hat. Mit zwei Dudelsäcken und mächtig viel Arbeit am Schlagzeug zeigen die Musiker, dass Pipemusik in der ganzen Welt bekannt und beliebt ist.  Mit der “Seldom Sober Company” gibt es wie immer Irish-Folk mit eingebautem Spaßfaktor und den Abschluss des Abends gestalten die “Rockets”. Diese Band gewann im vergangenen Jahr den ersten Platz beim Rockhighway Music Contest in Zürich.

Leave a comment