Webfeed abonieren

Marienkirche

Anschrift:

Am Schloßplatz

06844 Dessau

Details:

http://www.dessau.de/amt41/kulttour/de/natur_kultur/marienkirche.html

Die Schloß- und Stadtkirche St. Marien ist 1506 – 1554 an Stelle ihres romanischen Vorgängerbaus errichtet worden. Bereits 1523 wurde der von Ulrich von Schmiederg ausgeführte Bau nach katholischem Glauben geweiht.

Die Einwölbung des Kirchenschiffes erfolgte 1540/41 durch den Baumeister Ludwig Binder, der mit der Fertigstellung des Turmes im Jahr 1554 die Kirche vollendete. Sie gehört zu den südlichsten Bauten der norddeutscher Backsteingotik. Aufgrund der zeitlich versetzten Bauphasen zeigt sich der Kirchenbau einerseits grundlegend spätgotisch, weist jedoch andererseits schon viele Stilelemente der Frührenaissance auf. Am Gründonnerstag 1534 wurde hier erstmals das Abendmahl in beiderlei Gestalt gereicht und so der Beginn der Reformation in Dessau eingeleitet. Auch Martin Luther hat hier gepredigt.

Die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Kirche wurde in den Jahren 1990 – 1998 wieder aufgebaut und wird heute als Veranstaltungsort genutzt.

Nächste Veranstaltungen:

  • Irish Christmas in der Marienkirche - 27 Dez 2017 - 19:00
  • Comments are closed.

    Switch to our mobile site